Block 4    music projects    shop    Art + Exhibition    Film works    Research    Data    Sitemap And Search    Impressum / Contact  

you are here: Block 4 > Art + Exhibition > Nachweisbar > Hinterconti 2004 >  Schwingfläche

Schwingfläche | Malte Steiner (2004)

Die Installation besteht aus einer Kamera, einem Computer, Lautsprechern samt Verstärker und einem Videoprojektor. Die Software simuliert eine schwingende Fläche, die durch die Bewegungen der Besucher angeregt wird. An dieser Fläche sind virtuelle Abnehmer angebracht, die die erzeugten Wellen hörbar machen. Für die quadrophonische Klangwiedergabe werden Lautsprecher in den vier Ecken des Raumes angeordnet. Synchron zu der der grafischen Welle bewegt sich der Klang im Raum. Die synthetische Bewegtgrafik erinnert an eine Wasseroberfläche. Von einem an der Decke angebrachten Videobeamer werden die Schwingungen auf den Boden projiziert. Je nach dem, wo der Besucher sich bewegt, entstehen in der Simulation die Wellenbewegungen, die sich kreisförmig ausbreiten und dann langsam ausschwingen.

!Linear

Impossible City

Chile 2011

hybrid

Fahrstuhlmusik

Kunstfestival Bullerdeich 2010

shared space

deStatik

Verkehrsfluss

CityGenerator

MyArtpiece

Urban Units

Elektronengehirn data glove

Pixel & Korn

first person spam

Nachweisbar

Hinterconti 2004

Einstellungsraum 2007

cellLab

switchmedia festival

geteilte Blick

installations 2000-2003

installations before 2000

Netart